Überbuchung

Aus PASSAGIERRECHTE
Wechseln zu: Navigation, Suche

Luftfahrtgesellschaften nehmen oftmals bewusst Überbuchungen (Overbooking) ihrer Flüge vor, um eine möglichst effiziente Auslastung ihrer Flugzeuge zu erzielen. Dabei werden bis zu 10% mehr Tickets vergeben, als dies die Flugkapazität vorsieht. Obwohl eine Überbuchung seitens der Fluggesellschaften gestattet ist, müssen diese laut Fluggastrechteverordnung für eine auf diese Weise entstehende Nichtbeförderung oder Verspätung haften.