Deutscher Reiseverband

Aus PASSAGIERRECHTE
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deutscher Reiseverband ist eine deutschlandweit vernetzte Organisation, die sich der Aufgabe gewidmet hat, die Entwicklung der Reisebranche in Deutschland und in der Welt zu stärken.

Der Verband

Deutscher Reiseverband (DRV) wurde am 10. August 1950 gegründet in der Zeit, wo sich die Reisebranche stark zu entwickeln begann. Im Laufe der Zeit ist er zu der größten Vereinigung der Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland gewachsen und hat zunehmend an Bedeutung gewonnen. Heute gehören dem Verband zahlreiche Reiseunternehmen jeder Größe aus vielen deutschen Städten an und machen ihn so zur bedeutendsten Vereinigung der Touristikbranche weltweit.
Die Struktur des Deutschen Reiseverbandes ist hinsichtlich der Interessenvertretung wie folgt gegliedert:

  • Mittelständische Reisemittler (Säule A)
  • Konzerngebundene Reisemittler (Säule B)
  • Mittelständische Reiseveranstalter (Säule C)
  • Konzerngebundene Reiseveranstalter (Säule D)
  • Assoziierte Mitglieder (Säule E, Reiseunternehmen, die jedoch weder Reisemittler noch Reiseveranstalter sind)
  • Fördernde Mitglieder

Die Leitung des Verbandes setzt sich aus sieben Präsidiums- und zehn Vorstandsmitglieder zusammen.

Ziele und Aufgaben

Der deutsche Reiseverband repräsentiert die Interessen verschiedener Unternehmen und Organisationen rund um die Touristik und Reisen aller Art in der Politik und der Öffentlichkeit. Er unterstützt die Mitglieder bei der wirtschaftlichen Entwicklung. In Hinblick auf allgemeine ökonomische Problematiken unserer Zeit entstanden auch Initiativen zum weltweit nachhaltigen Umgang mit der Umwelt und Kultur. DRV bemüht sich um die Verbesserung der Kundenbetreuung in Reisebüros, um weiterhin die Vorteile des qualifizierten Reisevertriebs zu garantieren. Für Mitglieder werden verschiedene Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und zur Weiterbildung organisiert. Für Neueinsteiger werden Beratungsgespräche mit dem Ausbau eines Geschäftskonzeptes angeboten.

DRV-Service GmbH

Die DRV-Service GmbH ist ein Zweigunternehmen des Verbandes und widmet sich gesondert der Steigerung und Erhaltung der Qualität in der Reisebranche durch Realisierung von Seminaren, Konsultationen, Kongressen und Marketinginitiativen, Vertrieb von Fachliteratur und Produkten für Touristikdienstleister. Zusätzlich leitet und betreut die DRV-Service GmbH die Projekte "Sicherheit am Hotelpool" und "DB-Haftungsgemeinschaft".

DRV-Tarifgemeinschaft

DRV-Tarifgemeinschaft ist ein Zusammenschluss der Arbeitgeber des Touristiksektors und protegiert somit deren Interessen gegenüber der Gewerkschaften. Das Ziel ist die gemeinsame Ausarbeitung tariflicher Bedingungen zur Harmonisierung der Beschäftigungsverhältnisse und Etablierung moderner vertraglicher Konzepte.

DB-Haftungsgemeinschaft

DB-Haftungsgemeinschaft vereint die Agenturen, die seit mindestens einem Jahr eine DB-Lizenz besitzen und einen Mindestumsatz von 150000 Euro erwirtschaften. Sie wird von der DRV-Service GmbH geleitet. Eine Mitgliedschaft im DRV wird für die Aufnahme nicht vorausgesetzt.

DRV-Vorsorgemanagement

Der DRV-Vorsorgemanagement e.V. leistet die Betreuung der Mitgliedsunternehmen in Bezug auf Alters- und Gesundheitsvorsorge. Die Schwerpunkte werden auf Findung des optimalen Preis-Leistungs-Verhältnisses, Förderung des sozialen Verständnisses, Verbesserung der Konditionen für Angestellte und somit deren dauerhafte Bindung ans Unternehmen gesetzt.

Weitere Projekte:

A3M-Global-Monitoring

Dieses Konzept wurde speziell zur Bewältigung von Gefahrsituationen, die im täglichen Betrieb der Touristikunternehmen entstehen können, entwickelt. Es stellt einen Überblick über die aktuellen kritischen Situationen in Form einer internetbasierten Karte dar und ermöglicht so schnellere Reaktion auf unterschiedliche Zwischenfälle. Die Informationen werden aus mehreren Quellen gesammelt, überprüft und mit Bildern und Videos ergänzt. Durch das zugehörige Kommunikationssystem können Mitarbeiter in den jeweiligen Krisengebieten schnell benachrichtigt werden.

Sicherheit von Hotelpools

Die Initiative "Sicherheit von Hotelpools" verfolgt das Ziel, die Gefahren, die von mangelhafter Überprüfung der Funktionsweise der Swimmingpools ausgehen können, zu eliminieren. Den Anlass dazu gaben mehrere Todesfälle im Jahr 2011, in denen hauptsächlich Kinder durch unzureichend abgesicherte Wasserabsauganlagen tödlich verunglückten. Die Maßnahme unterstützt Hotelbetreiber bei der Überprüfung und Erhöhung der Sicherheit ihrer Poolanlagen und klärt Hotelgäste bezüglich des Verhaltens in kritischen Situationen auf.

SMS-Assist

SMS-Assist ist ein eigener Kurznachrichtendienst des DRV zur Übermittlung von Informationen an die Kunden der Reiseunternehmen, wenn im Urlaubsgebiet eine Gefahr- oder Katastrophensituation herrscht und telefonische Kontaktaufnahme aufgrund der Netzüberlastung nicht realisierbar ist.

DRV Hilfe ohne Grenzen e.V.

Der gemeinnützige Verein DRV Hilfe ohne Grenzen wurde 2002 mit dem Zweck gegründet, schnell und unkompliziert in den Reiseländern Hilfe zu leisten, wo Menschen durch Naturkatastrophen oder Militärkonflikte in Bedrängnis geraten sind. Dabei kommen besonders die Erfahrung der Reisebranche in der Logistik und vernetzte Transportkapazitäten zum Einsatz.

DRV-Ausbildungsoffensive

DRV unterhält mehrere Internet-Plattformen, die dem Zweck dienen, Informationen über Ausbildungschancen in der Reisebranche zusammenzutragen und schlussendlich den Beruf der Tourismuskauffrau/des Tourismuskaufmannes für junge Menschen attraktiver zu machen. Die Initiative wird durch Informationsveranstaltungen, Berufsmessen oder Zusammenarbeit mit Berufsinformationszentren intensiviert.

Nachhaltiger Tourismus

In Anbetracht der steigenden Bedeutung des Umweltschutzes versucht der vom DRV übernommene Futouris e. V. Konzepte des umweltfreundlichen Tourismus zu entwickeln und umzusetzen. Deutscher Reiseverband richtete den EcoTrophea-Preis ein, mit dem seit 1987 jährlich herausragende Umweltprojekte in der Reisebranche ausgezeichnet werden.

Jährliche Veranstaltungen

Deutscher Reiseverband veranstaltet jährlich eine Tagung zum Erfahrungs- und Kontaktaustausch der Führungskräfte deutscher Reiseunternehmen. Für Reisevertriebsunternehmen wird regelmäßig speziell DRV-Reisebürotag durchgeführt, auf dem gegenwärtige Markttendenzen und weitere Themen aus dem Bereich Reisevermittlung besprochen werden.

Links

DRV.de
Zukunft buchen
Tourismus-Azubi
Ausbildung bei DRV