Flughafen Barcelona-El Prat

Aus PASSAGIERRECHTE
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Flughafen Barcelona- El Prat (ICAO-Code: LEBL, IATA-Code: BCN; Eigenbezeichnung Aeropuerto de Barcelona El Prat) ist der internationale Verkehrsflughafen von Barcelona. Bezüglich des Passagieraufkommens war er 2017 der zweitgrößte Flughafen Spaniens und im europäischen Vergleich liegt er auf Rang 7.

Lage des Flughafens Barcelona-El Prat

Das Flughafengelände liegt ca. 15 km südwestlich von Barcelona und liegt auf einem Gelände, welches zur Gemeinde El Prat de Llobregat liegt.

Infrastruktur

Auto und Bus

Der Flughafen ist über die Stadtautobahn C-31 an das Bundesfernstraßennetz angeschlossen. Der Flughafen ist an den öffentlichen Busverkehr angebunden. Es fahren reguläre Buslinien zum Stadtzentrum von Barcelona (der Aerobús und die Linie 46).

Schienenverkehr

Der Flughafen ist mit seinem Bahnhof an die Metro und dem Zugverkehr der Stadt angeschlossen. Mit der L9 (Metro) oder dem Zug der L2 gelangt man vom Terminal 1 oder 2 in das Stadtzentrum.

Taxi

Die Preise für eine Fahrt vom Flughafen nach Barcelona variieren zwischen 25 und 30 Euro, je nachdem, wo sich der gewünschte Zielort innerhalb Barcelonas befindet.

Geschichte und Entwicklung

Schon 1916 entstand ein erstes Flugfeld in dem Gebiet und 2 Jahre später wurde der Flughafen des heutigen Standortes in Betrieb genommen. Dieser wurde nicht nur für den zivilen Flugverkehr genutzt, sondern auch als Militärbasis der spanischen Armee. Während des Spanischen Bürgerkrieges wurde das Flughafengelände von den Republikanern und den Flugzeugen der Roten Armee benutzt. 1948 wurde die erste Start- und Landebahn gebaut. 1952 erfolgte der Bau der zweiten Bahn. 1992 wurden weitere Ausbaumaßnahmen im Zuge der Olympischen Sommerspiele ergriffen. 2016 wurde der Flughafen an das Metronetz von Barcelona angeschlossen.

Betreibergesellschaft

Die Betreibergesellschaft ist die AENA. Diese ist eine spanische Aktiengesellschaft, die sich zur Mehrheit in staatlichem Besitz befindet.

Passagier- und Verkehrszahlen

Der Flughafen Barcelona ist der zweitgrößte Passagierflughafen Spaniens.

Der Flughafen beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.

Beschreibung der Flughafenanlage

Das Start- und Landebahnsystem besteht aus 3 Bahnen. Derzeit besteht der Flughafen Barcelona aus 2 Terminals.

Terminal T1

Der Terminal T1 beheimatet einen Großteil der am Flughafen operierenden Fluggesellschaften.

Terminal T2

Der Terminal T2 umfasst die Bereiche A, B und C und beheimatet mehrheitlich die Billig- und Charterfluggesellschaften.

Die wichtigsten Fluggesellschaften

Der Flughafen Barcelona wird von circa 90 Fluggesellschaften angeflogen. Die wichtigsten Fluggesellschaften sind die

Die wichtigsten Flugstrecken

Die verkehrsreichsten Routen befinden sich zwischen dem Flughafen Barcelona und folgenden Flughäfen: