Southwest Airlines

Aus PASSAGIERRECHTE
Wechseln zu: Navigation, Suche

Southwest Airlines ist eine US-amerikanische Billigfluggesellschaft mit Hauptsitz in Dallas. Sie gilt als größte Billigfluggesellschaft der Welt und als Pionier des Billigflugsegments.

Nach der am 6. Mai 1949 gegründeten und 1988 in Konkurs gegangenen US-amerikanischen Pacific Southwest Airlines (PSA) ist die Southwest Airlines die zweite Billigfluggesellschaft der Welt und erwirtschaftet durchgängig seit 1973 Gewinne. Derzeit ist Southwest die größte Billigfluggesellschaft der Welt. Nach Delta Airlines ist sie die zweitgrößte US-Fluggesellschaft und die größte Inlandsfluggesellschaft der Welt.

Geschichte

Herbert D. Kelleher gründete im März 1967 die Air Southwest Inc. zusammen mit dem texanischen Geschäftsmann Rollin King. Die Betriebsaufnahme verzögerte sich um ganze vier Jahre aufgrund der strikten Regulierung des inneramerikanischen Luftverkehrs durch die US-Luftfahrtbehörde.

Im März 1971 wurde die Air Southwest Inc. in Southwest Airlines umbenannt. Am 18. Juni 1971 wurde schließlich der Flugbetrieb zwischen Dallas, Houston und San Antonio mit drei Boeing 737-200 aufgenommen. Seit 1971 ist Dallas Love Field in Dallas der Heimatflughafen. Bis 1978 wurden nur Städte innerhalb des Bundesstaates Texas angeflogen, ab 1979 folgten Ausdehnungen nach Louisiana, New Mexico, Oklahoma, Arizona, Nevada und Kalifornien.

2008 musste die Fluggesellschaft 41 Maschinen ihrer Flotte außer Betrieb nehmen. Dies geschah aufgrund der Vorwürfe gegenüber der Southwest, dass die Sicherheitsvorschriften nicht eingehalten und gar umgangen wurden. Die amerikanische Luftaufsichtbehörde FAA verhing ein Bußgeld in Höhe von 10,2 Millionen Dollar über die Fluggesellschaft, weil 46 Maschinen nicht wie gefordert auf Materialermüdung überprüft worden sind.

Im Herbst 2010 übernahm Southwest den Konkurrenten AirTran für 1,4 Milliarden US-Dollar.

Flotte

Mit Stand August 2014 besteht die Flotte der Southwest Airlines aus 679 Flugzeugen, mit einem Durchschnittsalter von 11,8 Jahren.

Flugzeugtyp aktiv bestellt Sitzplätze Anmerkungen
Boeing 717-200 48 117 verleast
Boeing 737-300 122 137 Southwest ist weltweit größter Betreiber der 737-300
Boeing 737-500 14 122
Boeing 737-700 425 89 137 39 betrieben für AirTran; Southwest ist weltweit größter Betreiber der 737-700, 11 abgestellt
Boeing 737-800 70 18 175
Boeing 737 MAX 180 - offen - Auslieferung vsl. ab 2017
Gesamt 679 287

Zwischenfälle

  • Boeing 737 (Southwest-Airlines-Flug 1248), 103 Personen an Bord, das Flugzeug kam am 8.12.2005 bei dichtem Schneetreiben von der Landebahn des Flughafes Chicago-May ab. Die Maschine blieb auf einer dicht befahrenen Straße stehen. Es gab mehrere leicht verletzte Passagiere. Im Auto, das das Flugzeug unter sich begrub starb ein Sohn der betroffenen fünfköpfigen Familie.
  • Verspätete Untersuchungen von 46 Boeins 737-300 (Lufttüchtigkeitsanweisung der FAA von 2007). An sechs Flugzeugen wurden Risse gefunden, die als Materialermüdungen eingeordnet werden können. In neuen Monaten zwischen der Anweisung und der Untersuchung führten alle 46 Maschinen des betroffenen Typs über 60.000 Flüge durch. Darauf hin verurteile FAA die Fluggesellschaft zu einer Geldstrafe von 10,2 Millionen Dollar.
  • 13. Juli 2009 Notlandung einer Boeing 737-300 mit 131 Menschen an Bord (Charleston West Virginia). Im Flug wurde ein Loch in der Größe eines Fußballs in das Dach der Kabine gerissen. Keine Menschen wurden dabei verletzt.
  • Ein ähnlicher Vorfall fand am 1. April 2011 statt. Die Boeing 737 mit 118 Personen an Bord musste auf einem Militärflugplatz in der Nähe von Yuma notlanden.
  • Die aus Nashvill am 22. Juli 2013 kommende 737-700 setzte auf dem La-Guardia-Flughafen von New York City auf. Dabei brach das vordere Fahrwerk ab und die Maschine wurde bei dem folgenden Abbremsvorgang beschädigt. Während der Evakuierung wurden acht Personen verletzt.


Southwest Airlines

SOUTHWEST AIRLINES
Anschrift Geschäftssitz Southwest Airlines P.O. Box 36647 - 1CR Dallas, Texas 75235-1647 USA,
Webseite [1]
Tel Southwest Airlines Telefon Telefon +1-800-435-9792, (800) 243-8372, (214) 792-4000
EMail Southwest Airlines [2]
IATA-Code: WN
ICAO-Code: SWA
Rufzeichen SOUTHWEST
Gründung 1967
Sitz Dallas, Vereinigte Staaten
Heimatflughafen Dallas
Unternehmensform Corporation
Vielfliegerprogramm Rapid Rewards
Ziele 79 National